3/10/2020 7:02 PM

Pressemitteilungen

NIBE übernimmt deutschen Wärmepumpenhersteller WATERKOTTE GmbH

NIBE Industrier AB hat eine Vereinbarung zur Übernahme von 100 % der Anteile des deutschen Wärmepumpenherstellers WATERKOTTE GmbH unterzeichnet.

Die 1976 gegründete WATERKOTTE GmbH gehört zu den führenden Herstellern von innovativen und modernen Wärmepumpensystemen sowie von integrierten, nachhaltigen Energielösungen für Wohnhäuser und für kommerzielle Anwendungen. Der Umsatz liegt bei ca. 26 Mio. Euro (umgerechnet etwa 280 Mio SEK) mit einer Rendite von ca. 5 %.

Das Unternehmen betreibt zwei Standorte in Deutschland, in Herne und in Georgsmarienhütte. Außerdem hat WATERKOTTE Vertriebsorganisationen in Österreich, Italien und der Schweiz.


„Durch WATERKOTTE stärken wir unsere Position auf dem europäischen Markt für Wärmepumpen weiter, insbesondere in Deutschland. Dort wächst der Markt im Zuge der neuesten Gesetzesänderungen, die darauf abzielen, die Nutzung von nachhaltigeren Klimatisierungslösungen zu stimulieren“, sagt Gerteric Lindquist, CEO von NIBE Industrier.

„Außerdem wird NIBE durch WATERKOTTE Kompetenzen bei der Umsetzung größerer Projekte und Wärmepumpen mit höherer Kapazität hinzugewinnen. Wir sind sehr froh, dass das gesamte Team das Unternehmen weiterführen wird“, so Lindquist weiter.


„Wir betrachten diese Transaktion als eine industriell richtige und langfristig gute Lösung für WATERKOTTE“, so Dr. Book, Vertreter der aktuellen Anteilseigner. „Diese neue Konstellation wird für Synergien sorgen und Vorteile sowohl für unsere Kunden als auch für unsere Mitarbeiter haben. Innerhalb der NIBE-Familie kann WATERKOTTE unter anderem mit technischer Expertise einen Beitrag leisten, vor allem bei größeren Wärmepumpen. Das wird jetzt besonders bedeutsam, da der deutsche Wärmepumpenmarkt deutlich zu wachsen beginnt.“


The transaction requires customary approval by the relevant competition authority.


The company will be part of the NIBE Climate Solutions business area and consolidation with NIBE is expected to be as from 1 April 2020. The purchase price is not specified because the acquired business will only constitute a small part of the NIBE Group.


For more information: Gerteric Lindquist, CEO and Hans Backman, CFO; +46 (0) 433-27 30 00

This information was submitted by the contact persons above for publication on 10 March 2020 at 19:00 CET.