NIBEs Vision

Unsere Vision sind nachhaltige Energielösungen der Spitzenklasse.

Geschäftsidee

Wir wollen in den drei verschiedenen Geschäftsbereichen hochqualitative, innovative, intelligente und energieeffiziente Produkte und Systemlösungen für den Markt bereitstellen.


Grundlage ist das breite Knowhow des NIBE-Konzerns in Bezug auf Produktentwicklung, Fertigung und Vermarktung.

Unsere Position

Ein großer Markt mit Wachstumspotential

In Europa und Nordamerika hat NIBE in allen drei Geschäftsbereichen des Konzerns eine starke Marktposition. Unsere ehrgeizigen Wachstumsziele basieren darauf, dass wir weiterhin global ein großes Wachstumspotential sowohl organisch als auch durch Übernahmen sehen.

Geschäftsausrichtung trifft auf Vision

Durch zielstrebige Entwicklung unseres Produktportfolios, mit dem wir aktiv zur Umstellung auf von fossilen Brennstoffen unabhängige Technologien und auf höhere Energieeffizienz beitragen können, haben wir gute Chancen zur Befriedigung der Nachfrage und Erfüllung unserer Vision, das heißt Anbieter von nachhaltigen Energielösungen der Spitzenklasse zu sein.

Solide Unternehmenskultur

Unser Hintergrund im schwedischen Småland mit einer langen Tradition von hoher Produktivität, guter Qualität sowie einer funktionierenden Kostenkontrolle ermöglichen eine vertrauensbasierte, dezentrale Organisation, die über eine hohe Flexibilität verfügt, um komplett neue bzw. veränderliche Anforderungen und Bedingungen des Marktes erfolgreich meistern zu können.

Die gemeinsamen Ziele der Gruppe

Finanzziele für eine langfristige, positive Entwicklung

Wachstum 20 %

Angestrebt wird ein Wachstum von 20 % im Jahr, jeweils zur Hälfte organisch und durch Übernahmen.

Operative Marge 10 %

Das Betriebsergebnis jedes Geschäftsbereichs und des Konzerns soll über den Konjunkturzyklus mindestens 10 % des Umsatzes betragen.

Eigenkapitalrendite 20 %

Angestrebt wird eine Eigenkapitalrendite von mindestens 20 % über einen Konjunkturzyklus.

Eigenkapitalquote 30 %

Die Eigenkapitalquote im Konzern soll 30 % nicht unterschreiten.

Nachhaltigkeitsziele für verantwortungsbewusstes Unternehmertum

Höherer Klimanutzen in unserem Produktportfolio

Als Ziel sollen bis Ende 2021 60 % unseres Umsatzes durch LCE-klassifizierte Produkte* erwirtschaftet werden, danach soll der Anteil schrittweise erhöht werden.

Kontinuierlich sinkender Energieverbrauch

Als Ziel soll der Energieverbrauch bis 2030 im Vergleich zum Ausgangsjahr 2019 um 40 % (als MWh/MSEK Umsatz) verringert und danach weiter gesenkt werden.

Ein unfallfreier, sicherer Arbeitsplatz

Als langfristiges, wenn auch schwer erreichbares Ziel werden natürlich null Unfälle angestrebt. Zwischenziel ist eine Unfallhäufigkeit von weniger als 6 bis Ende 2023.

Konsequente, systematische Qualitäts- und Umweltarbeit

Als langfristiges Ziel sollen 100 % unserer Produktionseinheiten Managementsysteme mit ISO-9001- und ISO-14001-Zertifizierung haben.

Die globalen Nachhaltigkeitsziele der UNO – Agenda 2030

SDG LOGO with UN EMBLEM

In Übereinstimmung mit den Prioritäten unserer Geschäftstätigkeit und der Einschätzung, bei welchen Zielen wir am meisten bewegen können, haben wir uns hauptsächlich für sechs der siebzehn globalen Zielvorgaben der Agenda 2030 entschieden.

UNO SDG Ziele
(Sustainable Development Goals, Ziele für nachhaltige Entwicklung)

Den Zugang zu bezahlbarer, verlässlicher, nachhaltiger und moderner Energie für alle sichern

Dauerhaftes, breitenwirksames und nachhaltiges Wirtschaftswachstum, produktive Vollbeschäftigung und menschenwürdige Arbeit für alle fördern

Widerstandsfähige Infrastruktur aufbauen, breitenwirksame und nachhaltige Industrialisierung fördern und Innovationen unterstützen

Städte und Siedlungen inklusiv, sicher, widerstandsfähig und nachhaltig gestalten.

Nachhaltige Konsum- und Produktionsmuster sicherstellen

Friedliche und inklusive Gesellschaften für eine nachhaltige Entwicklung fördern, allen Menschen Zugang zur Justiz ermöglichen und leistungsfähige, rechenschaftspflichtige und inklusive Institutionen auf allen Ebenen aufbauen

NIBEs Verpflichtung

Ziel 7. Erhöhung des Anteils an Produkten, die auf erneuerbarer Energie basieren, und den Marktbedarf nach energieeffizienten, sauberen Energielösungen befriedigen.

Ziel 8. Förderung eines sicheren Arbeitsumfelds, Schutz der Arbeitnehmerrechte und kontinuierliche Sicherstellung von menschenwürdigen Arbeitsbedingungen sowohl in den eigenen Unternehmen als auch in der Zuliefererkette, sowie Engagement für Beschäftigung und Zuwachs.

Ziel 9. Mehr Nachhaltigkeit in der Produktion mittels effizientem Einsatz von Ressourcen, sauberer, umweltfreundlicher Technologie und der Bereitstellung von Mitteln für Forschung und Entwicklung.

Ziel 11. Bereitstellung ressourceneffizienter, klimagerechter Komponenten, Produkte und Lösungen, die zu nachhaltigen Städten und sicherer Infrastruktur beitragen.

Ziel 12. Anwendung von nachhaltigen Methoden zum Chemikalien-Management und der Verringerung der Emissionen in Luft, Wasser und Boden. Haushalten mit Ressourcen, Abfallminimierung, mehr Rückgewinnung und Recycling. Transparente Darstellung von Informationen zur Nachhaltigkeit in unserem Berichtszyklus.

Ziel 16. Respekt für und Einhaltung nationaler und internationaler Gesetze sowie aktive Arbeit gegen alle Formen von Korruption. Schaffung von Systemen zur internen Kontrolle der Einhaltung von Gesetzen und dem Befolgen ethischer Geschäftsprinzipien.