11/12/2019 1:01 PM

Pressemeldung

NIBE übernimmt 50 % der Aktien der türkischen Lüftungs- und Klimatisierungsgruppe ÜNTES

NIBE Industrier AB hat 50 % der Aktien der Unternehmensgruppe ÜNTES, mit Hauptsitz in Ankara, Türkei, übernommen. Darüber hinaus hat NIBE eine Vereinbarung zur Übernahme der verbleibenden 50 % der Aktien bis spätestens 2024 abgeschlossen.

Üntes ist einer der führenden, türkischen Hersteller von Lüftungs- und Klimatisierungsausrüstung für gewerbliche, institutionelle und Industriegebäude. Üntes wurde 1968 gegründet und erzielt mit etwas mehr als 300 Mitarbeitern einen Umsatz von etwa 38 Mio. Euro sowie eine operative Marge von deutlich über 10 %. Üntes hat unter anderem aufgrund seines Gesamtsortiments eine starke Marktposition in der Türkei und gleichzeitig einen beachtlichen Exportvertrieb.


Seit vielen Jahren arbeitet Üntes erfolgreich mit NIBEs italienischem Lüftungs- und Klimatisierungsunternehmen Rhoss zusammen. Üntes und Rhoss betreiben seit 2012 ein Joint Venture zur Herstellung von Chillern in der Türkei.


„Die Beteiligung an Üntes ist für uns ein weiterer Schritt in Richtung Marktführerschaft bei intelligenten, nachhaltigen und leistungsstarken Klimatisierungslösungen auch für größere Gebäude, wobei wir gleichzeitig unsere Marktpräsenz auf neuen interessanten Märkten erhöhen“, sagt NIBEs Konzernchef, Gerteric Lindquist.


„Ein weiterer Pluspunkt ist, dass das Management von Üntes mit CEO Mehmet Sanal an der Spitze auch weiterhin die Unternehmensgruppe führen wird und dass es jetzt gute Voraussetzungen für die weitere Intensivierung der Zusammenarbeit mit Rhoss gibt”.


„Für uns stellt das eine von der Geschäftsausrichtung logische und langfristig gute Lösungen für beide Seiten dar. Zusammen mit Rhoss und NIBE haben wir damit eine sehr schlagkräftige, internationale Organisation mit einem sehr breiten, gediegenen Produktsortiment“, sagt Mehmet Sanal, Konzernchef der Üntes-Gruppe.


Für die Transaktion ist die übliche Genehmigung der türkischen Wettbewerbsbehörde erforderlich, und die Entscheidung ist um den Jahreswechsel herum zu erwarten.
Das Unternehmen wird in den Geschäftsbereich NIBE Climate Solutions eingegliedert, und man geht davon aus, dass ab 1. Januar 2020 eine Konsolidierung in NIBE erfolgen kann. Die Kaufsumme wird nicht veröffentlicht, da die übernommene Geschäftstätigkeit einen geringfügigen Teil des NIBE-Konzerns darstellen wird.


For more information:
Benny Torstensson, CIO, NIBE Industrier AB: +46 0433-27 30 70

This information was submitted by Benny Torstensson for publication on 12 November 2019 at 13:00 CET.

Informieren Sie sich auf unserer Webseite aktuelle Entwicklungen

NIBE – a Global Group with sales
and operations on five continents.

NIBE Industrier AB (publ) Box 14, 285 21 Markaryd · VISITING ADDRESS Hannabadsvägen 5, Markaryd · [email protected] · +46 (0)433 27 30 00