11/16/2010 8:00 AM

Zwischenbericht 3, Q3 2010

Gute Entwicklung für NIBE und weiterhin positive Ganzjahresprognose

Der heutige Zwischenbericht der NIBE Industrier für den Zeitraum Januar - September 2010 zeigt sowohl eine Umsatzsteigerung als auch eine Ergebnisverbesserung.

 

  • Umsatzsteigerung um 10 % auf 4.464 MSEK (4.053 MSEK)
  • Das Ergebnis nach finanziellen Erträgen und Aufwendungen stieg um 26,8 % auf 442 MSEK (348,7 MSEK)
  • Das Ergebnis nach Steuern stieg auf 324 MSEK (253 MSEK)
  • Der Gewinn je Aktie stieg auf 3,43 SEK (2,68 SEK)
  • Erwerb der dänischen Lotus Heating Systems A/S und 50 % der norwegischen ABK AS
  • Erwerb der Lund & Sørensen A/S am gestrigen Tag


„In den ersten neun Monaten des Jahres erzielten wir gutes Wachstum sowie Umsatz- und Ergebnisverbesserungen. Dies erklärt sich in erster Linie aus einer Erhöhung der Nachfrage und Festigung der Marktstellung sämtlicher Geschäftsbereiche sowie einer guten Kostenkontrolle“, sagt Gerteric Lindquist, Konzernleiter der NIBE Industrier.

 

„Es liegen auffallend große Unterschiede in Bezug auf das Wachstum zwischen den verschiedenen Marktsegmenten und geographischen Märkten vor.

 

„Zusammen mit dem gestrigen Erwerb der Lund & Sørensen haben wir bisher in diesem Geschäftsjahr Unternehmen übernommen, die insgesamt ca. 450 MSEK Umsatz erreichen.

„Das Ergebnis der ersten neun Monate bestätigt unsere Erwartungen hinsichtlich eines positiven Gesamtjahres 2010“, sagt Gerteric Lindquist.


 

Weitere Informationen:

 Am 16. November um 11 Uhr präsentiert der Geschäftsführer den Zwischenbericht telefonisch in englischer Sprache und beantwortet Fragen Tel. +46 8 505 598 12.

 

Informieren Sie sich auf unserer Webseite aktuelle Entwicklungen

NIBE – a Global Group with sales
and operations on five continents.

NIBE Industrier AB (publ) Box 14, 285 21 Markaryd · VISITING ADDRESS Hannabadsvägen 5, Markaryd · [email protected] · +46 (0)433 27 30 00