11/8/2006 8:00 AM

NIBE erwirbt den Betrieb der britischen Heatrod Element

Die NIBE Industrier hat endgültige Verhandlungen mit der Baxi Heating UK Limited bezüglich der Übernahme des Betriebs der Baxis Heatrod Element eingeleitet.

Heatrod ist einer der führenden Hersteller von industriellen Heizelementen in Großbritannien. Das Unternehmen wurde 1961 gegründet und beschäftigt heute 60 Mitarbeiter. Der Umsatz liegt bei ca. 54 Millionen SEK.

 

Geplant ist, die Tätigkeit in andere Fabriken der NIBE Element zu verlegen. Heatrods Mengenproduktion von Elementen wird in die Betriebe der NIBE Element in Niedrigkostenländer wie China und Osteuropa verlegt, während der Sektor für Industrieelemente in die Firma Shel (NIBE Element) in Manchester integriert werden soll, wo man bereits auf Industrieelemente spezialisiert ist.

 

„Mit diesen beiden Industrieelementbetrieben übernimmt NIBE Element die Marktführung auf dem Sektor für industrielle Heizelemente in Großbritannien“, betont Gerteric Lindquist, Konzernchef der NIBE Industrier.

 

Die Schließung der Fabrik von Heatrod soll innerhalb von 12 Monaten bewerkstelligt werden.

„Der anstehende Erwerb von Heatrod ist ein weiterer Schritt im Rahmen der NIBE-Strategie hin zu einer marktführenden Stellung des Konzerns auf dem Sektor elektrischer Rohr- und Folienelemente der wichtigsten europäischen Märkte“, sagt Gerteric Lindquist.

 

Die Übernahme wird voraussichtlich am 1. Dezember 2006 erfolgen.

 

Weitere Informationen erhalten Sie unter +46 433 - 73 000 oder +46 70 - 530 20 71.

Zurück zur News-Seite »

Informieren Sie sich auf unserer Webseite aktuelle Entwicklungen

NIBE – a Global Group with sales
and operations on five continents.

NIBE Industrier AB (publ) Box 14, 285 21 Markaryd · VISITING ADDRESS Hannabadsvägen 5, Markaryd · info@nibe.com · +46 (0)433 27 30 00